Schwimmen und sonnen in den Ferien – das müssen Sie wissen

 22. Juli 2016   Judith

In diesem Jahr feiern wir den 70. Geburtstag des Bikinis. Grund genug, um sich ein neues flottes Modell anzuschaffen, ehe wir uns in ein paar Wochen Richtung Süden aufmachen. Egal ob mit oder ohne Träger, Tankini oder oben ohne, mit alles verhüllendem Höschen, String oder nackt, lesen Sie sich vor dem Kauf noch einmal die Kleiderordnung durch. Wie bitte? Kleiderordnung? Jawohl. Denn nicht überall ist alles gestattet!

Badebekleidungsetikette in Europa



St. Maxime Côte dAzur


Oben ohne oder nicht?

Auch wenn immer mehr Frauen gerne ihren Bikini oder Badeanzug anbehalten, ist oben ohne Sonnen in vielen Ländern erlaubt. An den meisten Stränden Deutschlands, der Niederlanden, Belgiens, Frankreichs, Spaniens, Kroatiens, Bulgariens, Rumäniens, Dänemarks, Norwegens, Schwedens oder Finnlands dürfen Sie topless sonnen, ohne mit einem Bußgeld rechnen zu müssen. In Ländern, wo der Glaube noch eine große Rolle spielt, wie etwa in Spanien und Griechenland, können Sie am besten auf die Suche nach einem Strand gehen, wo dies offiziell erlaubt ist. An Stränden, die dicht am Stadt-/Dorfskern liegen und wo viele Einheimische kommen, ist das Sonnenbaden mit nacktem Oberkörper nicht erwünscht.

In Italien greift übrigens eine ganz merkwürdige Regel, wenn es um das Sonnen mit nacktem Oberkörper geht. Frauen dürfen wohl mit bloßer Brust am Strand liegen, aber nicht herumlaufen und schwimmen. Ziehen Sie sich also erst Ihr Oberteil wieder an, wenn Sie ein Eis oder ein Stück Pizza holen wollen.

String oder Slip?

Im Grunde gilt für das Tragen eines Strings grob dasselbe wie für das Sonnenbaden mit nacktem Oberkörper. In der Türkei, an den Stränden in streng gläubigen Regionen, ist man nicht besonders erfreut, wenn man jedem seine Pobacken zeigt. Am Strand von Bloemendaal oder an der spanischen Küste hingegen, können Sie Ihren minimalistischen Kleidungsdrang sorgenfrei ausleben. Hier stört das wirklich niemanden.



Badekappe Pflicht!

Verbringen Sie den Sommer auf einem Campingplatz in Italien? Achten Sie dann darauf, dass Sie wahrscheinlich eine Badekappe aufsetzen müssen. Viele Campingplätze verkaufen diese auch vor Ort. Wir haben sogar schon einmal gesehen, dass es Badekappen zum Ausleihen gab. Da ziehen wir es dann doch vor, die paar Euro in eine eigene Schwimmhaube zu investieren. Sind Sie eine Frau und ärgern Sie sich jetzt darüber? Das müssen Sie nicht, im Gegenteil! Das Tragen einer Badekappe hat nämlich den Vorteil, dass es Ihr Haar gegen die schädlichen Einflüsse von Sonne und Chlor schützt. Zugegeben, man sieht während des Aufenthalts vielleicht nicht mehr so sexy aus, aber dafür ist Ihre Frisur nach dem Urlaub umso schöner.

Badebekleidung Cote dAzur


Enges Höschen oder Shorts?

In einigen Schwimmbädern in Frankreich gelten die Badehosen, die man auch am Strand tragen kann (Shorts), als nicht besonders hygienisch. Hier müssen Sie als Mann dann eine enge Schwimmhose anziehen. Auch einige Campingplätze in Belgien und Italien erwarten dies von ihren Gästen . Am besten kurz vor dem Start des Urlaubs noch einmal überprüfen – nicht dass man unnötig shoppen geht!

FKK

Vollkommen nackt sonnen und schwimmen darf man in Europa nur auf speziell ausgewiesenen Naturistencampingplätzen und FKK-Stränden. In Ländern, wo oben ohne Sonnen erlaubt ist, können Sie es auch wagen, auf abgelegenen Stränden nackt zu sein. Achten Sie nur vorsichtshalber vor dem Auskleiden noch einmal auf Ihre Umgebung, um sicher zu stellen, dass Sie sich auch wirklich splitternackt in die Fluten stürzen können und dürfen!




Blogthemen:  ItalienFKKBadekappeSchwimmenSchwimmbadTipps

Neueste Beiträge

  • Frühbuchen – ist das was für Sie?
  • Urlaubstipps für Dalmatien und besonders für dessen Metropole – Split
  • Möchten Sie luxuriös kampieren, aber nicht weit fahren? Go Glamping in Deutschland!
  • Pfingstferien an Adria, Gardasee und mehr – jetzt günstig den Wunsch-Campingplatz sichern
  • Fly & Camp? Fly & Glamp!
  • Teil 2 Ferien an der französischen Südwestküste auf kleinen oder großen Campingplätzen
  • Teil 1: Frankreichs südwestliche Küste mit ihren besonderen Stränden und Campingparks
  • Teil 3 über Ferien in den Niederlanden: Nordholland, Nord-Brabant und Utrecht
  • Caravan pimpen – unsere Tipps
  • Vom Petermännchen zu den Echomännchen im Eiertunnel – ein Seetag in Bad Kleinen
  • Teil 2 der Ferientipps für die Niederlande? Campingparks mit komfortablen Mietunterkünften!
  • Ferien in den Niederlanden, Teil 1 – Campingplätze mit komfortablen Mietunterkünften
  • Campen wie die Champions, Fußballfeste feiern und bis zu 100 Euro sparen
  • Möchten Sie dieses Jahr in Italien Glamping-Urlaub genießen?
  • Luxuscamping in der Dordogne – Glampen wie Gott in Frankreich
  •  
  • Blogthemen

    2017  -  2018  -  2019  -  5 Gründe  -  Abenteuer  -  Achterhoek  -  Adriaküste  -  Airlodge  -  Al Fresco  -  Algarve  -  Ameland  -  Auvergne  -  Baby  -  Badekappe  -  Barcelona  -  Belgien  -  Berlin  -  Bibi Blocksberg  -  Bohemian Lodge  -  Bootstour  -  Brabant  -  Brüssel  -  Budapest  -  Campen  -  Camping  -  Campingausrüstung  -  Campinggefühl  -  Campingplatz  -  Campingurlaub  -  Canvas  -  Caravan  -  CoCo Suite  -  CocoSweet  -  Costa Blanca  -  Costa Brava  -  Costa Dorada  -  Côte d Azur  -  Dalmatien  -  DDR-Museum  -  Deutschland  -  Dordogne  -  Edersee  -  eigenen Land  -  Erlebnispark  -  Erlebnisse  -  Essen und trinken  -  Eurocamp  -  Fahrrad  -  Familienwochenende  -  Fayence  -  Ferien  -  Ferienanbieter  -  FKK  -  Florenz  -  fly&Camp  -  Frankreich  -  Freizeitpark  -  Fremdsprache  -  Frühbuchen  -  Frühbucherrabatt  -  Frühling  -  Fußball  -  Garda  -  Gardasee  -  Glamping  -  Glampingplatz  -  Go4Camp  -  Grasse  -  groß  -  Gustocamp  -  Handy  -  Haustiere  -  Herbstferien  -  Hessen  -  Holland  -  Hund  -  Hybridlodge  -  Inseln  -  Internet  -  Iseo  -  Istrien  -  Italien  -  Kinder  -  Kinderfreundlich  -  klein  -  Kochen  -  Krka Wasserfälle  -  Kroatien  -  Kurzurlaub  -  Lago Maggiore  -  Laguna  -  Last Minute  -  Limburg  -  Limone  -  Limski Fjord  -  Lissabon  -  Ljubljana  -  Lodgesuite  -  Lodgezelt  -  Mietunterkünfte  -  Mifi  -  Mobilheim  -  Naturist  -  Neu  -  Niederlande  -  Nordseeküste  -  Normandie  -  Novigrad  -  Offline-Ferien  -  Österreich  -  Ostseeküste  -  Paris  -  Patchworkfamilie  -  Pfingsten  -  pimpen  -  Pizza  -  Pizzaboden  -  Pool  -  Portugal  -  Prag  -  Prestige Lounge  -  Provence  -  Puy de Dôme  -  Rabatt  -  Radfahren  -  Reisemesse Hamburg  -  Rent-a-Tent  -  Roan  -  Rom  -  Rovinj  -  Safarizelt  -  Schloss  -  Schnullerzeit  -  Schwimmbad  -  Schwimmen  -  See  -  Selectcamp  -  Smartphone  -  Sommerferien  -  Sommerurlaub  -  Spanien  -  Spaziergänge  -  Split  -  Städte  -  Städtetrip  -  Stadtrundgänge  -  Strand  -  strandhause  -  Südfrankreich  -  Sud-Holland  -  Suncamp  -  Supreme Lounge  -  Taos  -  Tendi  -  Terschelling  -  Texel  -  Tipps  -  Toskana  -  Tram  -  Umag  -  Unterwegs  -  Urlaub  -  Utrecht  -  Vacanceselect  -  Var  -  Veluwe  -  Vendée  -  Venetien  -  Vogesen  -  Vrsar  -  Wassersport  -  Wein  -  Wellness  -  Wien  -  WLAN  -  Wochenende  -  Wohnwagen  -  Zeeland  -  Zelt  -  Zukunft