Les 7 Iles

Klein
aan zee
Direkt am Strand
Mit kleinem, überdachtem Pool
Jeden Morgen Kinderanimation
In der Nähe von Perros-Guirec
Machen Sie einen Bootstour zur Île Grande

Buchen auf Campingplatz Les 7 Iles?
Wählen Sie Unterkunft und Anbieter:

 SAFARI-LODGEZELT MIT DUSCHE/WC BUCHEN

Campingplatz Les 7 Iles, Bretagne

Die einzigartige Lange von Camping Les 7 Îles in Trélévern im Norden der französischen Bretagne wird Sie begeistern. Wellenrauschen, Uferplätschern, Sonnenuntergänge – Zauberworte für einen fantastischen Urlaub an der bretonischen Atlantikküste. Trélévern liegt an der Côte de Granit Rose, die von rosafarbenen Granitfelsen geprägt ist. Namensgeber unserer Ferienanlage sind die „Sept Îles“, ein aus sieben Inseln bestehender Naturpark, der vor der Küste im Atlantik liegt.

Camping Les 7 Îles besitzt ein eigenes Restaurant, in dem Spezialitäten aus fangfrischen Meeresfrüchten serviert werden. Haben Sie gewusst, dass die beliebten französischen Crêpes aus der Bretagne stammen? Die zarten, hauchdünnen Pfannkuchen sind fester Bestandteil der bretonischen Esskultur. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie überall auf Crêperien treffen.

An warmen Tagen lädt der Atlantik zum Baden im Meer ein. Bei kühlerem Wetter lockt der beheizte Pool. Entspannen Sie beim Angeln und versuchen Sie, eine der flinken Krabben zu fangen. Vorsicht, lassen Sie sich dabei nicht von den scharfen Scheren kneifen! In Trégastel gibt es ein interessantes Aquarium. Lust auf einen Bootsausflug? Mehrmals täglich verlassen Rundfahrtboote den Hafen von Perros-Guirec. Eine gute Gelegenheit für Selfies mit der rosafarbenen Granitküste als Hintergrund.

Entdecken Sie ein charakteristisches Stück Frankreich. Den Ort Perros-Guirec beispielsweise mit seinem geselligen Zentrum, schönen Stränden und schroffer Felsenküste. Jeden Freitag- und Sonntagmorgen findet hier ein bunter Wochenmarkt statt.

Besuchen Sie die „Sieben Inseln“ Les Sept Îles. Die rund 10 Kilometer vor der Küste liegende Inselgruppe wurde 1912 zum Naturschutzgebiet erklärt und ist damit das älteste Reservat der Bretagne. Die nördlichste Insel Île Rouzic ist ein einzigartiges Vogelparadies. Vogelbeobachtungen sind jedoch nur von der Meerseite aus möglich. Hier sind die Morgenstunden oder der frühe Abend zu empfehlen. Nur eine der kargen, unbewohnten Inseln ist begehbar. Dabei handelt es sich um die Île aux Moines, die in früheren Zeiten von Mönchen bewohnt wurde. Während des einstündigen Landgangs können Sie den Leuchtturm und die Ruine einer Festung erkunden. Ausflugsboote starten mehrmals täglich in Trégastel, Perros-Guirec und Ploumanac’h.



Buchen Sie Ihren Urlaub auf Camping Les 7 Iles jetzt hier bei Mietcaravan.com!


Buchen Les 7 Iles

Vacanceselect bietet auf Campingplatz Les 7 Iles Lodge-Zelte mit Badezimmer und Toilette (Ecolodgezelt).