Ländlicher, ruhiger Platz im grünen Piemont
Kleines Schwimmbad mit Kinderpool
Mitten in der Wein-, Kultur- und Gourmetregion
Wandern und Mountainbiken
Prächtige Bergpanoramen
Ausflüge nach Alba, Asti oder Turin

Buchen auf Campingplatz Alba Village?
Wählen Sie Unterkunft und Anbieter:

 MOBILHEIM BUCHEN

Campingplatz Alba Village

  • GESAMTWERTUNG
    8.0
  •  Bewertung abgeben

    Campingplatz Alba Village, Piemont

    Auf dem Campingplatz Alba Village genießen Sie aktive, naturnahe Ferien in einer besonders malerischen Weinregion in Nordwestitalien. In ruhiger Lage abseits der Touristenströme, aber nur 10 Minuten von der mittelalterlichen Altstadt von Alba entfernt, verbringen Sie hier einen ganz besonderen Campingurlaub. Outdoor-Urlauber sowie vor allem große und kleine Feinschmecker sind hier goldrichtig.

    Camping Alba Village – im Land der Piemontkirsche gibt es so viel zu probieren
    Ob es die Piemontkirsche, die ein italienisch-deutscher Pralinenhersteller für seine schokoladigen Kirschwasserleckereien bewirbt, wirklich in großer Zahl gibt, sei dahingestellt. Aber die Bauern des Piemont erzeugen seit Jahrhunderten viele Weltklasse-Spezialitäten. Lassen Sie sich im Restaurant der kleinen, aber feinen Camping- und Hotelanlage verwöhnen, oder decken Sie sich auf lokalen Märkten und im Minimarkt mit Leckereien ein. Wer bei hier ein paar Gramm zulegt, kann sie ganz schnell wieder abtrainieren. Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe, oder mieten Sie ein Mountainbike und erkunden Sie Weinberge, Wald- und Bauernland der Langhe und der Roero-Hügellandschaft. Vielleicht drehen Sie auch eine kleine Runde im Pool, während Ihre Kinder im separaten Becken planschen.

    Rotwein, Trüffel und ganz in Ruhe gutes Essen genießen
    Unternehmen Sie eine Wanderung zu traditionsreichen Weingütern, die Heimat berühmter Tropfen der Rotweine Barolo oder Barbaresco. Schon seit mehr als 700 Jahren bauen die Winzer im Piemont die Barbera-Rebe an. Wenn Sie in der Nachsaison im Piemont und im Weinbauland Cuneo sind, werden in gemütlichen Trattorien und feinen Ristorantes edle Trüffel angeboten. Die begehrten weißen Trüffel kommen hier so häufig vor, dass Sie oft Piemont- oder Alba-Trüffel genannt werden. Weitere Spezialitäten sind unter anderem Kaninchen- und Rindfleischgerichte. Die werden meist mit heimischen Kräutern, auch mit Steinpilzen oder in Weißweinsud serviert. Hausgemachte Polenta oder Gnocchi mit Salbeibutter sowie viele würzige Käsesorten gehören ebenfalls zum (meist mehrstündigen) piemontesischen Genuss. Hier werden lange, üppige Mahlzeiten besonders zelebriert – nicht von ungefähr wurde die „Slow Food“-Bewegung im Piemont gegründet.

    Ehrwürdige Gotteshäuser und mehr in Alba und Asti
    Möchten Sie nach so viel Tisch- und Esskultur ein bisschen Geschichte erleben? Bummeln Sie durch Alba rund um den Dom, oder besichtigen Sie die über 600 Jahre alte Kathedrale, die Synagoge und die Stadttürme aus dem 13. Jahrhundert. Auch in Asti kommt keiner am Trinkgenuss vorbei – ob Cappuccino und Orangina in einem der Straßencafés, einen frischen Weißen, den Moscato d’Asti, oder ein prickelndes Gläschen des bekannten Spumante Schaumweines. Carlo Gancia erlernte im Jahre 1865 die Kunst der Champagnerherstellung im französischen Reims, und brachte sie ins Piemont… Salute! Und herzlich willkommen beim Gourmet-Camping alla piemontese!


    Buchen Sie Ihren Urlaub auf Camping Alba Village jetzt hier bei Mietcaravan.com!


    Buchen Alba Village

    Vacanceselect bietet auf Campingplatz Alba Village Mobilheime (Mobilheim Classic 2SZ AC).