CREUSE,
LIMOUSIN
Limousin, Frankreich
Ein Campingplatz gefunden Suchergebnisse filtern ▷

Campingurlaub in Creuse

Anders als in den anderen französischen Gebieten des Zentralmassivs gibt es im Limousin keine hohen Berge. Die von vielen Flüssen durchkreuzte Landschaft ist teilweise hügelig und besteht vor allem aus Wäldern und Wiesenlandschaften – ein ruhiger, von Landwirtschaft geprägter Landstrich mit vielen kleinen Dörfern und vielen unbebauten und unbewohnten Gebieten. In den Wintermonaten ist es hier häufig regnerisch, doch die Sommer sind sehr trocken und warm. In den Sommermonaten liegen die Durchschnittstemperaturen bei 25 Grad, im Frühjahr und im Herbst ist es ein paar Grad kühler.

Da es im Limousin nur wenig Tourismus gibt, ist die Region ein sehr gutes Ziel für Ruhesuchende und Entspannungsurlauber.

Lage und Umgebung

Die französische Region Limousin gab sowohl der Limousine (dem geschlossenes Fahrzeug) als auch dem Limousin-Rind, einer Rinderrasse aus der Region, seinen Namen. Das Limousin liegt im Zentrum Frankreichs und ist eine der am dünnsten besiedelten Gegenden des Landes. Geografisch macht die Region den nordwestlichen Teil des Zentralmassivs aus. Doch anders als in den anderen französischen Gebieten des Zentralmassivs gibt es im Limousin keine hohen Berge. Die von vielen Flüssen durchkreuzte Landschaft ist teilweise hügelig und besteht vor allem aus Wäldern und Wiesenlandschaften – ein ruhiger, von Landwirtschaft geprägter Landstrich mit vielen kleinen Dörfern und vielen unbebauten und unbewohnten Gebieten. In den Wintermonaten ist es hier häufig regnerisch, doch die Sommer sind sehr trocken und warm. In den Sommermonaten liegen die Durchschnittstemperaturen bei 25 Grad , im Frühjahr und im Herbst ist es ein paar Grad kühler. Da es im Limousin nur wenig Tourismus gibt, ist die Region ein sehr gutes Ziel für Ruhesuchende und Entspannungsurlauber.

Natur und Landschaft

Ein bekanntes Naturschutzgebiet im Limousin ist das Plateau de Millevaches. Ein Großteil des französischen Mineralwassers wird hier gewonnen. Mille vaches bedeutet zwar wörtlich übersetzt „tausend Kühe“, doch die ursprüngliche Bedeutung des Wortes „vaches“ ist „Quellen“, sodass es sich hierbei also um die „Hochebene der tausend Quellen“ handelt. Gleich mehrere Flüsse entspringen in Millevaches, deren zahlreiche Nebenarme die gesamte Region feinmaschig durchziehen. Auch im Naturpark Perigord-Limousin, dem zweiten Naturpark der Region, können Sie gut wandern und Radtouren unternehmen. Wer statt Ruhe und Entspannung im Urlaub lieber etwas mehr Action sucht, kann sich bei einer Mountainbiketour, beim Survivaltraining oder beim Wassersport austoben. Die Seen von Vassivière, Bort-les-Orgnes oder Neuvic d'Ussel sind schöne Ausflugsziele. Für Kanu- oder Kajakfahrer bieten sich Touren auf der Vézère, der Gartempe und der Vienne an.

Limoges, die Hauptstadt des Limousin, ist vor allem wegen des dort hergestellten Porzellans bekannt. In der kleinen Stadt am Ufer des Flusses Vienne gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten. In der ländlichen Umgebung haben sich viele hübsche kleine Dörfer angesiedelt. Zu den malerischsten Orten gehören das aus rotem Sandstein erbaute Collonges-la-Rouge, das als eines der schönsten Dörfer Frankreichs klassifizierte Curemonte (siehe Foto) und das traumhaft gelegene Mortemart mit seinem Herzogsschloss, dem Augustinerkloster und der komplett aus Holz gebauten Markthalle. Auch das Hügeldorf Turenne mit seinen vielen mittelalterlichen Bauten und das auf einer Halbinsel gelegene Dörfchen Ségur-le-Chateau sind sehr sehenswert. Diese Orte zählen nicht nur zu den schönsten der Region, sondern auch zu den schönsten ganz Frankreichs. Mindestens eines dieser wunderhübschen Dörfer sollten Sie während Ihres Limousin-Urlaubs unbedingt einmal besuchen!

Regionale Produkte

Kühe und Rinder spielen im Limousin eine große Rolle. Das Limousin-Rind ist eine Rinderrasse, die unter strengen Kontrollen gezüchtet wird. Das qualitativ sehr hochwertige Rindfleisch wird mit dem Limousin-Gütesiegel ausgezeichnet, einem wichtigen Klassifizierungsmerkmal. Das Fleisch wird seit langem auch exportiert und gehört zur „haute cuisine“. Natürlich gibt es keinen besseren Ort auf der Welt, um ein saftiges Stück Rindfleisch zu genießen, als jenen, aus dem das Produkt stammt...

Im Limousin wird außerdem viel biologische Landwirtschaft betrieben. Bio-Bauern und Kleinbetriebe bestimmen das Bild der Region. Zu den Spezialitäten gehören auch Käse, Cidre, Trüffeln und Kaninchenfleisch aus der Region.

Das Limousin: eine Region für Genießer!

Mehr »

1 Ergebnis in Creuse, Limousin

 
Juliette hat eine wirkliche Perle im Departement Creuse gefunden! Der Campingplatz „La Perle“ ist ein behaglicher Familien-Campingplatz mit 33 großzügigen Plätzen. Es ist ein richtiger Juliette Petit-XL Campingplatz: ein kleiner Platz mit XL-Charme. Die Familie Rijkx empfängt Sie auf ihrem Platz „La Perle“ besonders herzlich.ampingplatz „La Perle“ liegt im schönen Creuse, einer der Departements der Region Limousin. Das Gebiet bekam sein...
Jetzt buchen bei:
 Preis prüfen
Juliette hat eine wirkliche Perle im Departement Creuse gefunden! Der Campingplatz „La Perle“ ist ein behaglicher Familien-Campingplatz mit 33 großzügigen Plätzen. Es ist ein richtiger Juliette Petit-XL Campingplatz: ein kleiner Platz mit XL-Charme. Die Familie Rijkx empfängt Sie auf ihrem Platz „La Perle“ besonders herzlich.ampingplatz „La Perle“ liegt im schönen Creuse, einer der Departements der Region Limousin. Das Gebiet bekam sein...
Le Coiroux liegt im Departement Corrèze, 450 Meter über dem Meeresspiegel. Dadurch ist das Klima angenehm und der Camping schattig. Rundherum liegen weite Wälder und der Strand am See ist im Gehbereich (300 Meter).Noch näher ist das beheizte Schwimmbad auf der Anlage. Es gibt auch ein Kinderbecken, so dass auch die Kleinen das erfrischende Wasser genießen können. Es wird aber noch mehr geboten! Ein Animationsteam sorgt für schöne Aktivi...