Aktuelle Informationen zu Reisen in beliebte Urlaubs- und Campingländer in Europa

 10. April 2021   Klaus

Familienurlaub und Luxus-Camping – derzeit kaum möglich, aber hoffentlich bald
In Deutschland gelten weiterhin starke Einschränkungen, um die Ausbreitung der hochgefährlichen Virusvarianten einzudämmen. In dieser Zeit sollen keine touristischen Reisen unternommen werden. Auch viele europäische Reiseländer sind im Lockdown. Vielerorts gelten touristische Reiseverbote, Test- und Quarantänepflichten für Einreisende, Ausgangssperren sowie weitere starke Einschränkungen.

Quarantäne- und Testpflichten auch bei oder vor der Rückkehr nach Deutschland
Die unten genannten Länder bzw. ihre Regionen sind teils als Hochrisiko-/Hochinzidenz- oder Virusvariantengebiet sowie fast alle als Risikoland/-gebiet eingestuft. Reisende aus Deutschland müssen sich für die Rückreise digital anmelden und direkt nach Rückkehr in Deutschland in Quarantäne begeben (bitte Testpflichten und weitere Regelungen pro Bundesland beachten). Frühestens nach 5 Tagen kann die Quarantäne durch einen negativen Test beendet werden Diese Verkürzung ist in der Regel nicht bei Rückreise aus Hochinzidenz-/Hochrisiko- und Virusvarianten-Gebieten möglich. Bei Rückreise aus diesen Gebieten/Ländern muss der Test bereits höchstens 48 Stunden vor Rückreise durchgeführt werden.

Planen Sie schon jetzt Ihren Pfingst- oder Sommerurlaub 2021, ohne Storno-Risiko
Sie können die Zeit nutzen, um sich für den kommenden Sommer zu orientieren. Zwar weiß jetzt noch niemand, wie sich die Corona-Situation entwickeln wird. Aber Sie können bei einigen Reiseanbietern schon jetzt Ihre Wunschziele für die Pfingst-, Sommer- oder Herbstferien buchen, ganz ohne Risiko. Einige renommierte Camping-Reiseanbieter bieten für Frühbucher kostenlose Stornierungen oder Umbuchungen an. Auch das Buchen von Reisen innerhalb Deutschlands wird hoffentlich bald wieder möglich sein.

Neu für Flugreisende: Testpflichten bereits vor dem Abflug zurück nach Deutschland
Neu ist, dass alle Flugreisenden bis mindestens 12. Mai bereits am Abflugort vor dem Check-In ein negatives Testergebnis vorweisen müssen! Das gilt auch für Flüge aus Regionen, die nicht als Risikogebiet eingestuft sind, wie zum Beispiel Mallorca oder Valencia. Bitte beachten Sie auch: Von Reisen in Regionen, die kein Risikogebiet mehr sind, rät das Auswärtige Amt trotzdem ab!

Bitte bleiben Sie gesund, geduldig und gut informiert

Aktuelle Bestimmungen und Links für wichtige Urlaubsländer finden Sie hier (Stand 10. April 2021):

Drehen Sie zur Verwendung mit einem Mobiltelefon den Bildschirm horizontal, um die gesamte Tabelle anzuzeigen



Weitere Informationen über Reiseanbieter und COVID-19





Blogthemen:  CoronaCOVID-192021FrühbuchenFrühbucherrabatt