Die Krka Wasserfälle – einen der schönsten Nationalparks Kroatiens per Boot entdecken

 15. Dezember 2018   Mietcaravan

Einer der Wasserfälle im Krka Naturpark



Nicht weit von Camping Solaris bei Sibenik erreichen Sie die Krka Wasserfälle. Diese wasserreichen, von der Natur geschaffenen Kaskaden zählen zusammen mit den Plitvicer Seen zu den besonders beliebten Ausflugszielen Dalmatiens. Wir waren ein bisschen skeptisch, ob diese Attraktion von Touristen überlaufen ist, wollten sie uns aber nicht entgehen lassen.
Über das Ausflugsbüro auf unserem Campingplatz hatten wir schnell eine Tour gebucht, um das Naturwunder vom Boot aus bestaunen zu können.


Per Schiffchen zu den Krka Wasserfällen



Wie sind die Wasserfälle einfach erreichbar?

Mit dem PKW können Sie nach Skradin fahren. Hier befindet sich ein großer Parkplatz, und von hier aus geht es auch per Boot weiter. Die Bootsfahrt zum Highlight des Nationalparks dauert ungefähr 25 Minuten.
Eine Alternative ist, per Auto nach Lozovac zu fahren. Vom großen Parkplatz aus geht es per Pendelbus zum Ethnodorf, zu den Wasserfällen und dem Wanderweg.


Bootstour zu den Krka Wasserfällen – fast ein „Muss“ für Dalmatien-Urlauber


Dalmatien und seine Wasserfälle

Am Morgen um 9:30 Uhr ging es vom Kai des Campingplatzes los. Ein kleines, authentisches Fischerboot brachte uns Gäste über einen Kanal, die Bucht bei Sibenik und den Prokljan-See zur Mündung des Flusses Krka. Hier ging es dann zum beeindruckenden Skradinski Buk Wasserfall.
Die Bootsfahrt war herrlich und bietet viele Panoramablicke. Auch die anschließende, kurze Wanderung zum Wasserfall Skrandinski Buk war landschaftlich sehr reizvoll, aber auch ein bisschen enttäuschend: Denn es waren noch sehr viel mehr Menschen unterwegs als erwartet…


Baden am Kradinski Buk Wasserfall


Insgesamt ein unvergesslicher Ausflugstag an den Wasserfällen

Ein Highlight war die entspannte, fröhliche Atmosphäre, die sich während der Bootsfahrt entwickelte. Der Kontakt mit den anderen Gästen und besonders die freundlichen Bootsleute und der sympathische Reiseführer sorgten für eine richtig gute Stimmung. Da schmeckten der gemeinsam eingenommene Lunch und die kühlen Drinks nochmal doppelt gut.


So geht Urlaub – Lunch auf dem Boot


Unser Reiseführer war so begeistert von seiner Heimat, der Geschichte und den Naturwundern, dass sich die gute Stimmung auf alle übertrug.
Ein Teil unserer „Bootsmannschaft“ ging sich abkühlen – zum Baden am untersten Wasserfall. Wir besuchten mit unserem Führer das Ethnologische Museum, um mehr über das Leben vergangener Jahrhunderte zu erfahren. Spannend, wie einst geschmiedet, gewebt und die Wasserkraft genutzt wurde.


Die alte Schmiede im Ethnodorf


Wir erfuhren auch, wie hier die erste hydroelektrische Stromerzeugung der Region entstand. Die alten Turbinen vom Wasserkraftwerk stammen von 1895 und sind noch heute zu bewundern. Unser Fremdenführer erzählte uns mit viel Begeisterung, dass Sibenik durch dieses Kraftwerk mit Wechselstrom versorgt wurde. Wir erfuhren von ihm auch, dass die Stromerzeugung an den Niagarafällen damals zwei Tage eher in Betrieb ging. Was laut unserem Guide natürlich daran lag, dass man die Ideen des aus Kroatien stammenden Nikola Tesla nutzte….


Der begeisterte Reiseführer informiert die Gäste über die historischen Turbinen



Nach so viel Infos und Späßen war es Zeit für eine herrlich kalte Cola und ein dickes Dankeschön für unseren sympathischen Guide.
Die letzte Stunde haben wir genutzt, um selbständig durch den Naturpark zu wandern. Der Stieg führt über Holzbohlen zu vielen der reizvollsten Stellen des Wasserfallgebietes.


Unvergessliche Wanderungen durch den Krka Nationalpark



Auf der Rückreise per Bus realisierten wir erst recht, wie einmalig dieser Naturpark ist, der sich nun hinter uns zwischen hohen Bergwänden versteckte.





Blogthemen:  DalmatienKroatienBootstourKrka WasserfälleCampingCampingurlaub

Neueste Beiträge

  • Für Glamping Urlauber wichtig: Wissen, wo genau auf dem Platz die Unterkunft steht
  • Flusslandschaft, Natur, Kultur und mehr – die idyllische Ardèche entdecken
  • Die Pracht der Dordogne entdecken
  • Finden Sie Ihren Wunschplatz – mit dieser persönlichen Top 10-Liste
  • Glamping entlang der Loire – Campen „wie Gott in Frankreich“
  • Warum ein kinderfreundlicher Campingplatz der ideale Ort für die Familienferien sein kann
  • Entspannt „Loungen“ mit Roan
  • Valencia – sollte nicht auf der Urlaubsliste fehlen!
  • Šibenik, alte Stadt und bunte Boote in einer Bucht, über der Festungsmauern thronen
  • Dalmatien – über Primošten und Trogir nach Split
  • Die Krka Wasserfälle – einen der schönsten Nationalparks Kroatiens per Boot entdecken
  • Wie lagere ich die Campingausrüstung für die nächste Saison ein?
  • Europas Umweltzonen, Fahrverbote & Bezahlsysteme
  • Frühbuchen – ist das was für Sie?
  • Urlaubstipps für Dalmatien und besonders für dessen Metropole – Split
  •  
  • Blogthemen

    2017  -  2018  -  2019  -  5 Gründe  -  Abenteuer  -  Achterhoek  -  Adriaküste  -  Airlodge  -  Al Fresco  -  Algarve  -  Ameland  -  Ardèche  -  Auvergne  -  Baby  -  Badekappe  -  Barcelona  -  Belgien  -  Berlin  -  Bibi Blocksberg  -  Bohemian Lodge  -  Bootstour  -  Brabant  -  Brüssel  -  Budapest  -  Campen  -  Camping  -  Campingausrüstung  -  Campinggefühl  -  Campingplatz  -  Campingurlaub  -  Canvas  -  Caravan  -  CoCo Suite  -  CocoSweet  -  Costa Blanca  -  Costa Brava  -  Costa Dorada  -  Côte d Azur  -  Dalmatien  -  DDR-Museum  -  Deutschland  -  Dordogne  -  Edersee  -  eigenen Land  -  Erlebnispark  -  Erlebnisse  -  Essen und trinken  -  Eurocamp  -  Fahrrad  -  Familienwochenende  -  Fayence  -  Ferien  -  Ferienanbieter  -  FKK  -  Florenz  -  Fluss  -  fly&Camp  -  Frankreich  -  Freizeitpark  -  Fremdsprache  -  Frühbuchen  -  Frühbucherrabatt  -  Frühling  -  Fußball  -  Garda  -  Gardasee  -  Glamping  -  Glampingplatz  -  Go4Camp  -  Grasse  -  groß  -  Gustocamp  -  Handy  -  Haustiere  -  Herbstferien  -  Hessen  -  Holland  -  Hund  -  Hybridlodge  -  Inseln  -  Internet  -  Iseo  -  Istrien  -  Italien  -  Kinder  -  Kinderfreundlich  -  klein  -  Kochen  -  Krka Wasserfälle  -  Kroatien  -  Kurzurlaub  -  Lageplan  -  Lago Maggiore  -  Laguna  -  Last Minute  -  Limburg  -  Limone  -  Limski Fjord  -  Lissabon  -  Ljubljana  -  Lodgesuite  -  Lodgezelt  -  Loire  -  Loungen  -  Luxus  -  Mietunterkünfte  -  Mifi  -  Mittelmeer  -  Mobilheim  -  Naturist  -  Neu  -  Niederlande  -  Nordseeküste  -  Normandie  -  Novigrad  -  Offline-Ferien  -  Österreich  -  Ostseeküste  -  Paris  -  Patchworkfamilie  -  Pfingsten  -  pimpen  -  Pizza  -  Pizzaboden  -  Pool  -  Portugal  -  Prag  -  Prestige Lounge  -  Primosten  -  Provence  -  Puy de Dôme  -  Rabatt  -  Radfahren  -  Reisemesse Hamburg  -  Rent-a-Tent  -  Roan  -  Rom  -  Rovinj  -  Safarizelt  -  Schloss  -  Schnullerzeit  -  Schwimmbad  -  Schwimmen  -  See  -  Selectcamp  -  Sibenik  -  Smartphone  -  Sommerferien  -  Sommerurlaub  -  Spanien  -  Spaziergänge  -  Split  -  Städte  -  Städtetrip  -  Stadtrundgänge  -  Strand  -  strandhause  -  Südfrankreich  -  Sud-Holland  -  Suncamp  -  Supreme Lounge  -  Taos  -  Tendi  -  Terschelling  -  Texel  -  Tipps  -  Top10  -  Toskana  -  Tram  -  Trogir  -  Umag  -  Unterwegs  -  Urlaub  -  Utrecht  -  Vacanceselect  -  Valencia  -  Var  -  Veluwe  -  Vendée  -  Venetien  -  Verkehrsregeln  -  Vogesen  -  Vrsar  -  Wassersport  -  Wein  -  Wellness  -  Wien  -  WLAN  -  Wochenende  -  Wohnwagen  -  Zeeland  -  Zelt  -  Zukunft