TERSCHELLING,
WESTFRIESISCHE INSELN
Westfriesische Inseln, Niederlande
Ein Campingplatz gefunden Suchen und Filtern ▷

Campingurlaub in Terschelling

Meer und Natur, Ruhe und Weite sind die Kennzeichen der Westfriesischen Inseln. Wer gerne wandert oder Radtouren macht, ist hier genau richtig. Es gibt viele gut ausgeschilderte Routen, um auf eigene Faust oder mit einem Führer die Schönheit der einzelnen Inseln zu erkunden.

Die Westfriesischen Inseln mit ihren langen Sandstränden und den vielen Sportmöglichkeiten sind das perfekte Ziel für einen Urlaub mit der ganzen Familie, doch auch Ruhesuchende kommen hier voll auf ihre Kosten. Nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene sehr interessant sind die Wattwanderungen durch Schlick und Sand, bei denen Muscheln und andere Kleinstlebewesen aus nächster Nähe beobachtet werden können.

Lage

Die Westfriesischen Inseln sind eine Inselkette im Wattenmeer vor der niederländischen Küste. Neben den fünf bewohnten Inseln Texel, Vlieland, Terschelling, Ameland und Schiermonnikoog gibt es noch ein paar kleinere unbewohnte Inseln. Als einzige der Westfriesischen Inseln zählt Texel zur Provinz Nordholland, während Vlieland, Terschelling, Ameland und Schiermonnikoog zur Provinz Friesland gehören.

Umgebung

Seit 2009 zählt das Wattenmeer zum UNESCO-Weltnaturerbe. Es ist das größte Wattenmeer der Welt und das vogelreichste Gebiet Europas. Im Nationalpark Wattenmeer brüten und rasten viele seltene Vogelarten. Jeden Herbst versammeln sich hier Millionen von Vögeln vor ihrem Weiterflug in die Überwinterungsgebiete. Robben, Muscheln und Wattwürmer haben im Wattenmeer ebenfalls einen geschützten Lebensraum gefunden. In vielen Orten an der Nordseeküste gibt es Informationszentren des Nationalparks Wattenmeer, in denen das spannende Wissen dieses einmaligen Lebensraums erfahrbar gemacht wird.

Was kann man erleben?

Meer und Natur, Ruhe und Weite sind die Kennzeichen der Westfriesischen Inseln. Wer gerne wandert oder Radtouren macht, ist hier genau richtig. Es gibt viele gut ausgeschilderte Routen, um auf eigene Faust oder mit einem Führer die Schönheit der einzelnen Inseln zu erkunden. Die Westfriesischen Inseln mit ihren langen Sandstränden und den vielen Sportmöglichkeiten sind das perfekte Ziel für einen Urlaub mit der ganzen Familie, doch auch Ruhesuchende kommen hier voll auf ihre Kosten. Nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene sehr interessant sind die Wattwanderungen durch Schlick und Sand, bei denen Muscheln und andere Kleinstlebewesen aus nächster Nähe beobachtet werden können.

Ob Terschelling, Texel, Ameland, Schiermonnikoog oder Vlieland – jede Insel hat ihren ganz eigenen Reiz.

Texel ist die perfekte Insel für einen Familienurlaub. Sie ist die größte der Westfriesischen Inseln und aufgrund der häufigen Fährverbindungen gut zu erreichen. Auf Texel gibt es eine Reihe hübscher Dörfer mit Cafés, Geschäften, Museen und Häfen. Für den Nachwuchs besonders attraktiv sind die Seehundauffangstation, das 32 Meter lange Piratenschiff am Jachthafen von Oudeschild und die speziellen Wattwanderungen für Kinder.

Die malerische Insel Vlieland ist das richtige Ziel für alle, die einmal echtes Insel-Gefühl erleben wollen: endlose Weite, herrliche Ruhe, eine wunderschöne Natur und kein Auto, das die Ruhe stört. Das einzige Dorf der Insel bietet gute Einkaufsmöglichkeiten.

Terschelling wird wegen seiner 70 Kilometer langen Radwege auch die Fahrradinsel der Westfriesischen Inseln genannt. Neben tollen Naturerlebnissen werden Ihnen hier das ganze Jahr über viele kulturelle Veranstaltungen geboten: Hier ist immer etwas los! Ob Naturliebhaber, Festivalbesucher oder Wellness-Urlauber: Alt und Jung fühlen sich hier gleichermaßen wohl. Mit Kindern können Sie das Meeresaquarium und das Wrackmuseum besuchen.

Ameland ist vor allem bei Familien und Campingurlaubern beliebt. Die Geschichte der Insel ist sehr spannend, denn die Inselbewohner lebten einst vom Walfang. Auf Ameland gibt es jedes Jahr eine Reihe interessanter kultureller Veranstaltungen, zum Beispiel ein Straßentheaterfestival im Dezember oder eine Wanderung „Rund um Ameland“ im Juni. Jedes Jahr im November zieht es zahlreiche Maler, Bildhauer und Schmuckdesigner auf die Insel, die hier ihre Werke ausstellen.

Schiermonnikoog ist die kleinste der bewohnten Westfriesischen Inseln und wurde kürzlich zum schönsten Ort der Niederlande gewählt. Das sagt ja wohl schon alles!

Kurz gesagt: Auf den Westfriesischen Inseln lässt sich prima Urlaub machen! Falls Sie sich einfach nicht entscheiden können, nutzen Sie die Möglichkeit zum Inselhopping, um all das Schöne zu sehen, was die einzelnen Inseln zu bieten haben.

Wichtige Links

 Tourist Info Westfriesischen Inseln

Mehr »

1 Ergebnis in Terschelling, Westfriesische Inseln

 
Lagerfeuer
Hunde willkommen
Watteninsel
Den biologischen Bauernhof mit Milchschafen befindet sich im letzten Dorf der Insel Terschelling, nahe am Naturschutzgebiet "De Bosplaat", die Dünen und das Wattenmeer. Auf die 15 ha Weideland rundum den Bauernhof haben der Bauer und die Bäuerin etwa 200 Friesische Milchschafen. Das Friesische Milchschaf ist ein jahrhunderte alte und einzigartige Rasse, gel...
Jetzt buchen bei:
 Preis prüfen
Lagerfeuer
Hunde willkommen
Watteninsel
Nur Favoriten zeigen
Watteninsel
In Küstennähe
Tolles Aktivitäten-programm
Dieser schöne Bauernhof liegt auf der Insel Ameland nur 5 Minuten vom Strand entfernt: Bauernhof Sud Himmerikhoeve in Hollum auf der westfriesischen Insel Ameland! Von den WiesenBett Zelten aus haben Sie einen herrlichen Panoramablick über das hübsche Örtchen Hollum, den Deich und die Dünen. Es gibt Schafe, Pferde und Ponys, Kühe, Hühner Katzen und Hunde auf dem Bauernhof. In einem Gänse-Schutz-Gatter wird sich um verletzte Vögel gekümm...
Jetzt buchen bei: