Der Zauber von Salamanca

 1. Oktober 2019   Ruud

Auf unserer Reise von Vitoria-Gasteiz in Spanien ins nordportugiesische Porto haben wir den Umweg über Salamanca genommen. Wir hatten kurz vorher in einem Bed & Breakfast mit zwei Niederländern, Pien und Erik, an einem Tisch gesessen. Die beiden hatten uns dermaßen von der alten Universitätsstadt vorgeschwärmt, dass wir kurzerhand entschieden, eine Extratour nach Salamanca zu unternehmen.

So rund 50 Kilometer waren es, als wir bei Burgos auf der E80 blieben, statt die A231 Richtung Léon zu nehmen. Diese Extrakilometer waren es allemal wert!

Salamanca ist eine kleine Stadt, die uns mit ihrer ebenso lebendigen wie entspannten Atmosphäre schon beim Ankommen in ihren Bann zog. Sie ist eine der beliebtesten Studentenstädte Spaniens. Rund 35.000 junge Menschen aus ganz Spanien und aus vielen anderen Ländern studieren hier. Die Altstadt steht auf der Liste der UNESCO Weltkulturerbe-Stätten. Die meisten der historischen Gebäude wurden aus dem golbgelben Sanddstein, der typisch für die Region ist, errichtet. Kein Wunder, dass Salamanca auch „Die goldene Stadt“ genannt wird.

Plaza Mayor in Salamanca, „der Goldenen“ (La Dorada)


Die Plaza Mayor ist ein absoluter “Hingucker” – nicht nur wir meinen, einer der schönsten Plätze von ganz Spanien. Der rundum bebaute Plaatz wird von einem Uhrenturm und 6 (!) Toren gesäumt. Die im traditionellen spanischen Barockstil errichtete Anlage diente etwa die ersten hundert Jahre nach ihrer Fertigstellung als Stierkampfarena. Hier finden Sie auch die Fassade des Stadthauses und eine Galerie. In der warten viele Restaurants, Eiscafés, eine Apotheke sowie kleine Juwelier- und andere Geschäfte darauf, entdeckt zu werden. Shoppen in historischer Umgebung, das macht besonderen Spaß!

Die Atmosphäre auf diesem verkehrsberuhigten Platz ist fantastisch. Tagsüber pulsiert das Leben in den Straßencafés und in den Läden. Am Abend flanieren Einheimische und Touristen, treffen sich in Bars und zelebrieren die spanische Lebenskunst. Viele Studenten und Hipster sitzen einfach auf dem Boden des Platzes, genießen eine Flasche Wein mit ihrer Clique – und auch „ältere Semester“ wie wir tauchen ein in das unbeschwerte Leben auf der Plaza Mayor.

Wir haben entspannte Abendstunden auf der Sonnenseite des Platzes verbracht

Inmitten der vielen freundlichen Menschen, einschließlich der Bedienung auf der Barterrasse, haben wir uns nicht nur wohlgefühlt, sondern auch gespart: Denn für 4 Gläser Wein und allerlei leckere Tapas wurden nur 18 Euro fällig!

Casa de las Conchas in Salamanca


Wenn Sie die Plaza Mayor an der Südseite verlassen, finden Sie ein Stücken weiter das Casa de las Conchas. Rund 300 Muscheln zieren eine der Mauern! Besonders reizvoll ist der Schattenwurf der Muscheln. Je nach dem Stand der Sonne zaubern Sie ein anderes Muster auf die Mauer.
Beim versonnenen Betrachten kam uns die symbolische Muschel der Pilger, die sich auf dem Weg nach Santiago de Compostella machen, in den Sinn. Sie ist in Nordspanien vielerorts zu entdecken. Hier in Salamanca erfuhren wir, dass die vielen Muscheln am Casa de las Conchas etwas mit dem Familienwappen der Bewohner zu tun hat.

Puente Romano in Salamanca


Salamanca liegt am Fluss Tormes. Sie wird von einem weiteren Wahrzeichen der Stadt überspannt – der Puente Romano. Die römische Brücke war ein wichtiger Übergang der historischen spanischen “Silberroute”. Die Puente Romano ziert auch das Stadtwappen von Salamanca.
Die Römerbrücke wurde schon häufig renoviert. Bis 1900 war sie für die Nord-Süd-Verbindung ein wichtiger Verkehrsweg. Bis 1973 durften sogar noch Autos über die Puente Romano fahren. Heute ist sie den Flaneuren und Fahrradfahrern vorbehalten. Es lohnt sich, ein kleines Stück hinüberzugehen, den Blick auf die Landschaft zu genießen, um dann wieder in die Altstadt zurückzukehren.

Sehenswert sind auch die alte und die neue Kathedrale, die vielen weiteren Gotteshäuser und das Kloster (Convento).
Ebenfalls architektonische Meisterleistungen: die Paläste der reichen Familien Salamancas. Dazu zählen der Palacio de la Salina, Palacio de Orellana und der Palast de Monterrey.

Salamanca ist nicht nur wegen der reizvollen, fast autofreien Altstadt mit der Plaza Mayor und der alten Brücke beliebt - bei einer Menge (aber wir fanden, nicht zu vielen) Touristen. Nach dem herrlichen Bummel, der Zeit auf der Barterrasse, beim „Sehen und Gesehen werden“, bei Tapas und Dinner waren wir tiefenentspannt. Aber wir dachten auch, dass wir nochmal wiederkommen möchten. Denn mehrere Museen in Salamanca, die Kunst und Geschichte erlebbar werden lassen, wollen erkundet werden!

@Pien und Erik, unsere netten Tischgenossen aus dem Bed & Breakfast: Nochmals vielen Dank für den tollen Tipp! Salamanca war ein erster Höhepunkt unserer spannenden Reise von Spanien hinüber nach Porto.





Blogthemen:  SpanienSalamancaStädteStädtetripStadtrundgängeTippsErlebnisse

Neueste Beiträge

  • Herbstferien in Deutschland – mit Abstand, Natur und Kultur
  • Urlaub in beliebten europäischen Ländern – zum Teil möglich
  • Die ECOCAMPING Auszeichnung
  • Abstand halten – beim Campen in „Meck-Pomm“ kein Problem
  • Urlaub im Juni 2020 in Deutschland? Es kann losgehen…
  • Wichtige Links und Informationen zu Corona / COVID-19
  • Eine Campingreise an Korsikas Ostküste – mit dem PKW, ohne eigene Ausrüstung
  • Werksverkauf à la Française: Nougat, Olivenöl, feiner Essig und mehr
  • Die Côte d’Azur mit ihrem ganzen Charme verzaubert uns immer wieder
  • Die Stadt Orange in Frankreich, oder: Warum die Holländer „Oranje“ lieben
  • Entdeckungstour im schönen Valence
  • Bis zum Sommer 2020 rennt die Zeit – also bald Urlaub planen, buchen und sparen…
  • Glamping ist das Zauberwort
  • Traumurlaub im Drôme
  • Landschaft und Kultur im Norden Portugals erleben
  •  
  • Blogthemen

    2017  -  2018  -  2019  -  2020  -  5 Gründe  -  Abenteuer  -  Achterhoek  -  Adriaküste  -  Airlodge  -  Al Fresco  -  Algarve  -  Ameland  -  Ardèche  -  Asterix  -  Auvergne  -  Baby  -  Badekappe  -  Barcelona  -  Belgien  -  Berlin  -  Bibi Blocksberg  -  Bohemian Lodge  -  Bootstour  -  Brabant  -  Brüssel  -  Budapest  -  Bungalowzelte  -  Campen  -  Camping  -  Campingausrüstung  -  Campinggefühl  -  Campingmahlzeiten  -  Campingplatz  -  Campingrezepten  -  Campingurlaub  -  Canvas  -  Caravan  -  Chateau  -  CoCo Suite  -  CocoSweet  -  Corona  -  Costa Blanca  -  Costa Brava  -  Costa Dorada  -  Côte d Azur  -  COVID-19  -  Dalmatien  -  DDR-Museum  -  Deutschland  -  Disneyland  -  Dordogne  -  Drôme  -  Edersee  -  eigenen Land  -  Emsland  -  Erlebnispark  -  Erlebnisse  -  Essen und trinken  -  Eurocamp  -  Fahrrad  -  Familienwochenende  -  Fayence  -  Ferien  -  Ferienanbieter  -  Ferry  -  FKK  -  Florenz  -  Fluss  -  fly&Camp  -  Frankreich  -  Freizeitpark  -  Fremdsprache  -  Frühbuchen  -  Frühbucherrabatt  -  Frühling  -  Fußball  -  Garda  -  Gardasee  -  Gebetsroither  -  Glamping  -  Glampingplatz  -  Go4Camp  -  Grasse  -  groß  -  Gustocamp  -  Handy  -  Haustiere  -  Herbstferien  -  Hessen  -  Holland  -  Hund  -  Hybridlodge  -  Hygieneregeln  -  Inseln  -  Internet  -  Iseo  -  Istrien  -  Italien  -  Juni  -  Kinder  -  Kinderfreundlich  -  klein  -  Kochen  -  Korsika  -  Krakower See  -  Krka Wasserfälle  -  Kroatien  -  Kultur  -  Kurzurlaub  -  Lageplan  -  Lago Maggiore  -  Laguna  -  Landschaft  -  Last Minute  -  Limburg  -  Limone  -  Limski Fjord  -  Lissabon  -  Ljubljana  -  Lodgesuite  -  Lodgezelt  -  Loire  -  Loungen  -  Luxus  -  Mai  -  Mecklenburg  -  Meyer Werft  -  Mietunterkünfte  -  Mifi  -  Mittelmeer  -  Mobilheim  -  Museum  -  Naturist  -  Neu  -  Niederlande  -  Nordportugal  -  Nordseeküste  -  Normandie  -  Novigrad  -  Offline-Ferien  -  Orange  -  Österreich  -  Ostseeküste  -  Papenburg  -  Paris  -  Patchworkfamilie  -  Pfingsten  -  pimpen  -  Pizza  -  Pizzaboden  -  Pool  -  Portugal  -  Prag  -  Prestige Lounge  -  Primosten  -  Provence  -  Puy de Dôme  -  Rabatt  -  Radfahren  -  Reisemesse Hamburg  -  Rent-a-Tent  -  Roan  -  Rom  -  Roompot  -  Rovinj  -  Safarizelt  -  Salamanca  -  Schloss  -  Schnullerzeit  -  Schwimmbad  -  Schwimmen  -  See  -  Selectcamp  -  Sibenik  -  Smartphone  -  Sommerferien  -  Sommerurlaub  -  Spanien  -  Spaziergänge  -  Split  -  Städte  -  Städtetrip  -  Stadtrundgänge  -  Strand  -  strandhause  -  Südfrankreich  -  Sud-Holland  -  Suncamp  -  Supreme Lounge  -  Taos  -  Teenager  -  Tendi  -  Terschelling  -  Texel  -  Tipps  -  Top10  -  Toskana  -  Tram  -  Trogir  -  Umag  -  Unterwegs  -  Urlaub  -  Utrecht  -  Vacanceselect  -  Vacanze col Cuore  -  Valencia  -  Var  -  Vaucluse  -  Veluwe  -  Vendée  -  Venetien  -  Verkehrsregeln  -  Vogesen  -  Vrsar  -  Wassersport  -  Wein  -  Wellness  -  Wien  -  WLAN  -  Wochenende  -  Wohnwagen  -  Zeeland  -  Zelt  -  Zukunft