Pralinen, Waffeln und mehr – auf „Tour de Sweet“ in Brüssel

 28. August 2017   Klaus

Die belgische Hauptstadt Brüssel ist bekannt als EU-Metropole und Heimat der weltberühmten Bronzestatue Manneken Pis. Der hat übrigens seit 1985 ein weibliches Pendant, Jeanneke P... Und es gibt mit Zinneke Pis sogar einen Hund, der künstlerisch Gassi geht. Auch der historische Grand Place mit den prachtvollen Bürger- und Gildehäusern sowie dem Rathaus zieht Besucher aus aller Welt an. Wir haben die verkehrsberuhigte Innenstadt von Brüssel zu Fuß erkundet. So können Brüsseltouristen fast alle Sehenswürdigkeiten (außer Atomium, Laekener Königsschloss, Designmuseum und Weltausstellungsgelände, siehe unten) per pedes erkunden.


Die Qual der süßen Wahl



Die größte Überraschung waren jedoch die Kalorien

Klar, wir wussten, dass Belgien das Land der traditionsreichen Schokoladenkünstler ist. Aber die Auslagen der Chocolatiers in der Innenstadt, rund um Markt, Rue du Lombard und Rue du Midi haben uns dann doch überrascht. Dazu gehörten handgemachte Trüffelpralinen, die berühmten süßen Meeresfrüchte, ein Schokoladenbrunnen sowie mit Blüten und Pfeffer gewürzten Riesentafeln. Auch ganze Werkzeuge aus mit edlem Kakao bestreuter Schokolade, mit dunkler Schoko überzogene Riesen-Marshmallows und Schlumpf-Pralinen konnten wir bestaunen. Schließlich ist Belgien auch Comic-Land: Neben den blauen, weißbemützten Kobolden stammen Tim und Struppi sowie andere Helden aus der Feder belgischer Zeichenkünstler. Natürlich gibt es ein Comic-, und auch ein Kakao- und Schokomuseum.

Der Altstadtspaziergang wurde ein mehrstündiger, „süßer“ Schaufensterbummel

Wir hatten, weil auf der frühen Rückreise aus dem Frankreichurlaub, kaum etwas gefrühstückt. Statt in eines der Touricafés einzukehren, haben wir ganz schnell einen anderen Sattmacher für nur vier Euro gefunden. Uns als dreiköpfige Familie reichte eine Portion gemeinsam – eine leckere belgische Waffel, dick mit Sahne belegt! Sie werden von Dutzenden Waffelbäckereien rund um Rue du L’Etuve (beim Manneken…) angeboten. Die armdick belegten Eierwaffeln machen für den ganzen Tag satt… Damit dieses Schlemmerfrühstück auch noch gesund ist, können Sie auch frischen Erdbeeren und Blaubeeren an beziehungsweise auf die Waffel bekommen… Aber nur mit Sahne! Bon Appétit!


Frühstück für drei



Atomium, Designmuseum und Schloss Laeken wollten wir natürlich auch sehen

Sie liegen rund vier Kilometer außerhalb und sollten mit Tram oder Auto angesteuert werden. Bereits 1958, anlässlich der Weltausstellung, wurde das silbern in der Sonne glänzende, immer noch spektakulär-moderne Atomium errichtet. 102 Meter hoch, mit neun gewaltigen Kugeln, symbolisiert es den Aufbau eines Atoms. Nach dem Willen des Schöpfers André Waterkeyn soll es an die friedliche Nutzung der Kernenergie gemahnen. Nicht nur für Kinder ist es ein Erlebnis, per Fahrstuhl und Treppen durch die Röhren zur obersten Kugel zu gelangen. Von hier genießen Sie den Ausblick über den herrlich angelegten Expo-Park und ganz Brüssel!

Lust (und Appetit) bekommen?

Von sehr vielen belgischen Campingplätzen erreichen Sie Brüssel innerhalb von 30 bis 90 Minuten! Ideal für einen Tagesausflug, von dem keiner hungrig zurückkehrt.

Und wenn Mutti trotz Waffelgenuss auch schicke Mode anprobieren möchte …

… in Fußgängerboulevards wie der Rue Neuve finden Sie edle Boutiquen. Die Kids bestaunen die Vielfalt der Comicläden. Und Vati kann sich derweil in den Bierboutiquen beraten lassen, die klingende Namen wie „De Biertempel“ tragen. Hier stehen belgische Stark- und Trappistenbiere in allen Variationen zur Wahl… Die kunstvoll gestalteten Biergefäße erinnern an Champagnerflaschen.
Aber die Preise sind niedriger! Prost!


Kurze Cafépause am Großen Markt von Brüssel







Blogthemen:  BelgienEssen und trinkenFamilienwochenendeKurzurlaubStädteStadtrundgängeBrüssel

Neueste Beiträge

  • Für unvergessliche Ferien mit der ganzen Familie – die neue Webseite von Canvas Holidays!
  • Glamping im nächsten Jahr? Lieber frühbuchen!
  • FKK Camping
  • Zum Reformationstag nach Wittenberg
  • Camping und Bootstouren an der Küste von Istrien
  • Auf in die Ferien nach Istrien!
  • Das Geheimnis des leckersten Pizzabodens
  • Urlaub? Die perfekte Zeit für eine „digitale Diät“!
  • Sommerdinner – der Grill
  • Kochen mit dem Wasserkocher – 7 kleine Tipps
  • Pralinen, Waffeln und mehr – auf „Tour de Sweet“ in Brüssel
  • Allerlei Tipps, wie die Wäsche im Campingurlaub sauber und trocken wird
  • Camping ohne Kind? Warum nicht!
  • Wer schlau ist, bucht schon jetzt für die Saison 2018
  • Warum Ferien an der Côte d’Azur so großartig sind: Teil 2
  •  
  • Blogthemen

    2017  -  2018  -  5 Gründe  -  Abenteuer  -  Adriaküste  -  Airlodge  -  Al Fresco  -  Algarve  -  Auvergne  -  Badekappe  -  Belgien  -  Berlin  -  Bibi Blocksberg  -  Bootstour  -  Brüssel  -  Campen  -  Camping  -  Campinggefühl  -  Campingplatz  -  Campingurlaub  -  Canvas  -  CoCo Suite  -  CocoSweet  -  Costa Blanca  -  Costa Brava  -  Costa Dorada  -  Côte d Azur  -  Dalmatien  -  DDR-Museum  -  Deutschland  -  Edersee  -  eigenen Land  -  Erlebnispark  -  Erlebnisse  -  Essen und trinken  -  Fahrrad  -  Familienwochenende  -  Fayence  -  Ferien  -  Ferienanbieter  -  FKK  -  Frankreich  -  Freizeitpark  -  Frühbuchen  -  Frühbucherrabatt  -  Frühling  -  Garda  -  Gardasee  -  Glamping  -  Go4Camp  -  Grasse  -  groß  -  Handy  -  Haustiere  -  Hessen  -  Holland  -  Hund  -  Hybridlodge  -  Inseln  -  Internet  -  Iseo  -  Istrien  -  Italien  -  Kinder  -  Kinderfreundlich  -  klein  -  Kochen  -  Kroatien  -  Kurzurlaub  -  Lago Maggiore  -  Last Minute  -  Limone  -  Limski Fjord  -  Lodgesuite  -  Lodgezelt  -  Mietunterkünfte  -  Mifi  -  Mobilheim  -  Naturist  -  Neu  -  Niederlande  -  Nordseeküste  -  Normandie  -  Novigrad  -  Offline-Ferien  -  Österreich  -  Ostseeküste  -  Patchworkfamilie  -  Pfingsten  -  Pizza  -  Pizzaboden  -  Portugal  -  Prestige Lounge  -  Provence  -  Puy de Dôme  -  Rabatt  -  Radfahren  -  Reisemesse Hamburg  -  Roan  -  Rom  -  Rovinj  -  Safarizelt  -  Schnullerzeit  -  Schwimmbad  -  Schwimmen  -  Selectcamp  -  Smartphone  -  Sommerferien  -  Sommerurlaub  -  Spanien  -  Spaziergänge  -  Städte  -  Stadtrundgänge  -  Strand  -  Südfrankreich  -  Supreme Lounge  -  Taos  -  Tipps  -  Toskana  -  Umag  -  Unterwegs  -  Urlaub  -  Vacanceselect  -  Var  -  Vendée  -  Venetien  -  Vogesen  -  Vrsar  -  Wassersport  -  Wein  -  Wellness  -  WLAN  -  Wohnwagen  -  Zeeland  -  Zelt  -  Zukunft